PRODUKTHAFTPFLICHTVERSICHERUNG

Die Produkthaftpflichtversicherung ist eine Zusatzdeckung der betrieblichen Haftpflichtversicherung, i.d.R. mit besonderen Versicherungssummen und Selbstbeteiligungen. Die Produkthaftpflichtversicherung ist für Hersteller und sog. Quasihersteller erforderlich und von zunehmender Bedeutung.

Das Produkthaftungsgesetz (Gesetz über die Haftung für fehlerhafte Produkte – ProdHaftG) regelt die Haftung eines Herstellers bei fehlerhaften Produkten. Darunter versteht das Gesetz alle beweglichen Sachen, auch wenn sie einen Teil einer anderen beweglichen Sache oder einer unbeweglichen Sache bildet.

Ausgenommen vom Produkthaftungsgesetz sind Arzneimittel. ... mehr

Wir beraten Sie im Bereich

- Schadenersatzansprüche Dritter bei Vermögensschäden

- Fehlen zugesicherter Eigenschaften

- Weiterbearbeitung

- Weiterverarbeitung

- Verbindung

- Vermischung

- Leistungsumfang

- Leistungsfall

- Versicherungsarten und Leistungsarten

- Leistungsausschlüsse

- Rechtsgrundlagen