STRAFVERFAHREN

... gegen Ärzte, Zahnärzte und nichtärztliche Mitarbeiter sind keine Seltenheit und sind für alle Beteiligten sehr belastend. Die Bearbeitung ist äußerst anspruchsvoll und zeitaufwändig. Strafverfahren betreffen nämlich das Medizinrecht und das Arztstrafrecht gleichermaßen.

Jede Äußerung oder Stellungnahme kann im Zusammenhang mit berufs- rechtlichen und/oder zivilrechtlichen Verfahren, insbesondere im Falle von Behandlungsfehlern (Arzthaftung, Zahnarzthaftung, Geburtsschäden) oder bei Abrechnungsbetrug relevant sein, wenn nämlich Schadensersatzansprüche und Regresse in Rede stehen.

Die in der Praxis am häufigsten vorkommenden Fälle im Bereich des Arztstrafrechts stammen aus dem Bereich der Behandlungsfehler und Abrechnungsbetrug und ziehen teilweise berufsrechtliche Verfahren nach sich.