VERTEIDIGERBESTELLUNG

... im Strafverfahren. Die gerichtliche Bestellung im Strafverfahren ist erforderlich, wenn die Schwere der angeklagten Tat oder die Sach- und Rechtslage dies wegen der Schwierigkeit erfordert. Dann bestellt das Gericht eine Verteidigerin/einen Verteidiger ohne Rücksicht auf die wirtschaftlichen Verhältnisse. Die Entscheidung darüber, wer die Gebühren und Auslagen des bestellten Rechtsanwalts zu tragen hat, wird bei Abschluss des Verfahrens von dem Gericht getroffen.