FACHANWÄLTE - RECHTSANWÄLTE

Informieren Sie sich hinsichtlich der Qualifikationen und wählen Sie Ihren Ansprechpartner aus.

Die Führung der Fachanwaltsbezeichnung ist auf Antrag zu gestatten, wenn der Rechtsanwalt die hierfür von der Fachanwaltsordnung (FAO) vorausgesetzten besonderen Kenntnisse und Erfahrungen nachgewiesen hat. Diese Kenntnisse und Erfahrungen müssen erheblich das Maß dessen übersteigen, das üblicherweise durch die berufliche Ausbildung und praktische Erfahrung im Beruf vermittelt wird, § 2 Abs. 2 FAO. Fachanwälte sind sind nur diejenigen Rechtsanwälte, die in Ihrem Profil explizit als solche ausgewiesen werden.

* kein haftender Partner